Willkommen im Katzenhotel „Katzenparadies-Hachmann“

Preiserhöhung ab 1. Januar 2020          Winter-Öffnungszeiten:             Nachmittags       am    DIENSTAG – MITTWOCH – DONNERSTAG   geschlossen!               Gilt ab    21. Oktober bis 13. Dezember 2019      und     13. Januar   bis   21. Februar 2020

Wir arbeiten seit 1995 in der Tierbetreuung

Wir sind seit 1995 in der Tierbetreuung tätig. Der Gründung als „Hunde- und Katzenpension“ folgte im Jahre 2005 die Umwandlung in das Katzenparadies-Hachmann und somit in ein reines Katzenhotel.

Katzengymnastik

 

Wir bieten auf einer Fläche von 2000 m² Auslauf in fünf Arealen, die teils überdacht mit Bepflanzung und Rasen ausgestattet sind. Die dazugehörigen Innenräume sind eingerichtet mit Kletterbäumen und Kuschelboxen. Der freie Zugang zu den Außenbereichen ist stets möglich.

Wir erheben von unseren Gästen (Katzen) Informationen

insbesondere zu Impfungen / Wurmkuren u.ä. in unserer Datenbank, sodass möglichst verhindert wird, dass Katzen ohne Impfschutz und Wurmkuren aufgenommen werden und sich Ihre Katze bei anderen Gästen ansteckt.

Verantwortung der Katzenhalter

Wir sind natürlich angewiesen auf die verantwortungsvolle Vorbereitung aller Tierhalter. Es ist schlichtweg nicht möglich, beim Einchecken einen Gesundheitsstatus durch eine tierärztliche Untersuchung vorzunehmen.

Deshalb appellieren wie an jeden Katzenfreund und -halter, selbst dafür Sorge zu tragen, sodass alle unsere Gäste wohlbehalten nach Hause zurückkehren.

Für den Notfall und zur Vorsorge haben wir zu unserer Tierärztin im Ort engen und jahrelangen Kontakt.

Vor der Pensionsaufnahme

Schutz unserer Gäste ist uns wichtig

Um unsere Gäste zu schützen, müssen wir sehr auf die Einhaltung der Impfregeln und die Gesundheit der Neuankömmlinge achten. Sie möchten ja auch Ihre Katze gesund und munter zurück erhalten.

Regelmäßiger IMPFSCHUTZ
BITTE IMMER DEN IMPFPASS MITBRINGEN!
Katzenschnupfen (jährlich)
Katzenseuche (jährlich)
Tollwut (2-3 Jahre) (nur Freigänger)
Katzenleukose (bitte mit Tierarzt besprechen)
 
KASTRATION

Kätzinnen sowie Kater müssen kastriert sein!

(Ausnahme: jünger als 6 Monate)

ANSTECKENDE KRANKHEITEN

Alle Katzen sind gesund und frei von ansteckenden Krankheiten bei Pensionsantritt abzugeben. Sollte das Tier ohne sichtbaren Verlauf krank sein oder werden, kann keine Verantwortung für daraus resultierende Folgen übernommen werden. Insbesondere gilt dies, wenn der Tierhalter Erkrankungen vorsätzlich verschweigt.

TIERARZT

Eine tierärztliche Versorgung ist gewährleistet. Für anfallende Tierarztkosten wird Ihnen eine gesonderte Rechnung gestellt.

FLOH- UND ZECKENSCHUTZ (vor Pensionsantritt)
ENTWURMUNG (vor Pensionsantritt)

Privat: Blog*

Öffnungszeiten

Kunden fragen oftmals, ob sie außerhalb der Öffnungszeiten kommen können. Bitte bedenken Sie, dass diese Störungen für unsere Katzengäste immer mit Stress verbunden sind. Unser Team ist außerhalb der Öffnungszeiten mit dem Service beschäftigt. Außerdem bringt das Kommen und Gehen Unruhe in die Anlage. Unsere Gäste möchten sich schließlich hier wohlfühlen. Deshalb bitten wir die …

Die DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung)

Die ab dem 25. Mai 2018 geltende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bringt einige Änderungen bei der Buchungsverarbeitung mit sich. So ist die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in unserem Buchungsformular nur möglich, wenn Sie dies bewusst erlauben. Die in der DSGVO benannten Daten beschränken sich auch die Daten natürlicher Personen (Namen, Adressen und anderer Kontaktdaten), nicht die der …